was successfully added to your cart.

Cart

Herr der ringe film herunterladen

By June 21, 2020Uncategorized
no image added yet.

Na ja. Beide filme hatten eine Postproduction-Pipeline in 2K, HdR gar ein 2K-DI. Update III: Bill Hunt von thedigitalbits.com (berichtet seit 21 Jahren im Bereich Medien) hat seine Fühler ausgestreckt und Informationen zu den 4K Blu-ray Veröffentlichungen einzuholen. Laut seinen Quellen wird definitiv an neuen 4K Mastern der „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ Trilogien gearbeitet. Die Arbeit an den neuen Versionen schreitet langsam aber stetig voran. Welche Versionen der Filme ein Remaster erhalten (Kinofassung oder Extended Cut) konnte er leider nicht in Erfahrung bringen. Er hat auch einige Vermutungen zum Release. Vielleicht bringt Warner die überarbeiteten Fassungen parallel zur Amazon-exlusiven HDR-Serie in 2021 in den Handel. Der Bericht mit wird folgenden Worten abgeschlossen: „Viele Angaben sind noch TBD. Doch die Filme kommen auf jeden Fall“ Mit der Der Herr der Ringe: Die Gefährten gelingt Peter Jackson (Der Hobbit, King Kong) eine äußerst beeindruckende und monumentale Filmfassung des ersten Bandes Die Gefährten”, der eigentlich als unverfilmbar geltenden Fantasy-Trilogie Der Herr der Ringe” von J. R.

R. Tolkien. Bereits 1978 wagte sich Ralph Bakshi (Fritz the Cat, Cool World) an den Stoff, allerdings mit einer Zeichentrickversion, die nur den Stoff der ersten beiden Bände Die Gefährten” und Die zwei Türme” verwendet. Der Herr der Ringe – Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray] Der Herr der Ringe: Die Gefährten (NZ / USA 2001, 171 min.):D er schüchterne, junge Hobbit Frodo Beutlin erhält einen Ring. Aber dieser Ring ist mehr als nur ein Schmuckstück. Es ist der Meister-Ring, der eine, der alles beherrscht, ein Werkzeug absoluter Macht, das es Sauron, dem abgrundtief bösen Herrn von Mordor, erlauben würde, Mittelerde zu beherrschen und ihre Völker zu versklaven. Es sei denn, Frodo und seinen treuen Gefährten, die sich aus Menschen, Hobbits, einem Zauberer, einem Zwerg und einem Elben zusammensetzen, gelingt es, den Ring über ganz Mittelerde zu transportieren, um ihn in den Tiefen des Orodruin, des Feurigen Berges, in die Schicksalsklüfte, wo er von Sauron selbst gegossen wurde, zu werfen und für immer zu zerstören. Doch diese Reise bedeutet, tief in Feindesgebiet einzudringen, wo der Dunkle Herr regiert und seine Armeen von Orks um sich schart. Aber nicht nur von außen müssen die Gefährten das Böse bekämpfen, sondern auch Uneinigkeiten innerhalb der Gruppe und den zersetzenden Einfluss des Ringes selbst.

Die gesamte Zukunft ist untrennbar mit dem Schicksal der Gefährten verbunden… Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (NZ / USA 2002, 172 min.):Am Ende von Der Herr der Ringe – Die Gefährten – Boromir (Sean Bean) ist inzwischen gefallen und Gandalf der Graue (Sir Ian McKellen) in den Abgrund von Khazad-dm gestürzt – trennen sich die Gefährten. Sie ziehen in drei Gruppen weiter, sind aber nach wie vor felsenfest entschlossen, Frodos heroische Aufgabe zu unterstützen. Der Herr der Ringe – Die zwei Türme beginnt in den Bergen von Emyn Muil: Die Hobbits Frodo (Elijah Wood) und Sam (Sean Astin) haben sich verlaufen und merken, dass sie von dem geheimnisvollen, äußerst überzeugend animierten Gollum (Andy Serkis) verfolgt werden.